FahrerTeamPkt.
1.-N. RosbergMercedes385
2.-L. HamiltonMercedes380
3.-D. RicciardoRed Bull256
4.-S. VettelFerrari212
5.-M. VerstappenRed Bull204
8.-K. RaikkonenFerrari186
7.-S. PerezForce India101
8.-V. BottasWilliams85
9.-N. HuelkenbergForce India72
10.-F. AlonsoMcLaren54
KonstrukteurPkt.
1.-Mercedes AMG765
2.-Red Bull Racing468
3.-Scuderia Ferrari398
4.-Force India173
5.-Williams138
6.-McLaren76
7.-Scuderia Toro Rosso63
8.-Haas F1 Team29
9.-Renault8
10.-Sauber2
11.-Manor Racing1

zentrale Kontaktadresse

MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH

Röthensteig 2-10, 90408 Nürnberg

Telefon: +49 (0)911 937 937 0
Telefax: +49 (0)911 937 937 20

E-Mail: info@italocars-nuernberg.de

Newsmeldung:
20.10.2015

Ferrari: Ferrari 488 GTB und Ferrari 458 Speciale A gewinnen bei der Wahl „Best Brand 2015“ im Fachmagazin „sport auto“


Ferrari 458 Speciale A

Ferrari 488 GTB

Stuttgart / Maranello, 19. Oktober 2015. Jedes Jahr küren die Leser der deutschen Fachzeitschrift sport auto die besten Sportwagen der letzten zwölf Monate. 2015 heimsten mit dem Ferrari 488 GTB und dem Ferrari 459 Speciale A gleich zwei Fahrzeuge aus Maranello die begehrten Klassensiege ein.

Der 458 Speciale A triumphierte deutlich bei den Importwagen, Cabrios über 150.000 Euro, wo 30,5% der Leser für ihn votierten. Der 488 GTB gewann seinerseits die Kategorie der Importwagen über 150.000 Euro teuren Coupés. 29,7% der Teilnehmer gaben ihm ihre Stimme.

Lediglich 499 Exemplare des 458 Speciale A wurden für Ferraris feinsinnigste Kunden produziert. Das Cabrio ermöglicht die selben extremen Fahrleistungen wie sein geschlossenes Pendant. Wie das Coupé besitzt es aktive aerodynamische Elemente sowie die innovative Side Slip Angle Control – mit diesem System an Bord kann nun auch bei geöffnetem Dach größtmöglicher Fahrspaß genossen werden.

Mit dem 488 GTB kehrt Ferrari zur klassischen Modellbezeichnung zurück, bei der die Zahl für den Hubraum eines einzelnen Zylinders steht. GTB ist das Kürzel für Gran Turismo Berlinetta, mit der an Ferraris erste Mittelmotor-Berlinetta mit V8-Motor erinnert wird, den legendären Ferrari 308 GTB von 1975. Das neue Coupé wurde mit dem Anspruch entwickelt, unerreichte Fahrleistungen zu ermöglichen – auch für weniger erfahrene Fahrer.

Angetrieben wird der Ferrari 488 GTB von einem brandneuen, 3.902 Liter großen V8-Turbomotor. Er liefert Höchstwerte in Bezug auf Leistung, Drehmoment und Ansprechverhalten. Bei 8.000 U/min stehen 670 PS an, und die Reaktionszeit bei einem Tritt aufs Gaspedal beträgt lediglich 0.8 Sekunden. Diesen Wert – ein Rekord unter Turbomotoren – verdankt der V8 innovativer Detailarbeit an den Turbos, wo Reibung und Trägheit verringert werden konnten. Viel Mühe floss auch in die Entwicklung des Motorklangs der Berlinetta. Das Resultat ist ein voller, klarer, progressiver und vollkommen unverwechselbarer Soundtrack, wie man ihn von einem Sportwagen unter dem Zeichen des Springenden Pferds erwartet.

Public Relations & Communication Manager
Ferrari Central/East Europe GmbH

Verbrauchs- und Emmissionswerte:
Ferrari 458 Speciale A: Kraftstoffverbrauch in l/100km kombiniert 11,8 / CO2-Emission in g/km kombiniert 275 / CO2-Effizienzklasse G

Ferrari 488 GTB: Kraftstoffverbrauch in l/100km kombiniert 11,4 / CO2-Emission in g/km kombiniert 260

(20.10.2015. Redaktion MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH. Quelle: Ferrari.com, Alle Angaben zu den genannten Veranstaltungen sind ohne Gewähr.)


 

 

ID: 339
 
Mertel Italo Cars Ferrari Maserati