zentrale Kontaktadresse

MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH

Röthensteig 2-10, 90408 Nürnberg

Telefon: +49 (0)911 937 937 0
Telefax: +49 (0)911 937 937 20

E-Mail: info@italocars-nuernberg.de

Newsmeldung:
21.11.2014

Motorsport - Formel 1: Willkommen bei der Scuderia Ferrari Sebastian Vettel


Nun ist es offiziell: Sebastian Vettel kommt zu Ferrari und verlässt Red Bull in der kommenden Saison 2015. Vettel hat einen 3 Jahresvertrag bei der Scuderia Ferrari unterschrieben. Der viermalige Weltmeister wird noch das kommende Rennen in Abu Dhabi für Red Bull bestreiten, aber danach das Cockpit wechseln.

Schon im Grand Prix von Japan hatte Sebastian Vettel bekannt gegeben, dass er Red Bull verlassen werde, obwohl sein Vertrag nicht zum Jahresende bei Red Bull auslief. In seinem Vertrag war folgende Klausel enthalten, die ihm den vorzeitigen Ausstieg ermöglichte: Sollte Vettel nicht zum Stichtag 30. September unter den drei besten Fahrern in der WM-Punkte Wertung sein, darf der Vertrag vorzeitig aufgelöst werden. Zu diesem Zeitpunkt war Vettel nur 5. in der Fahrerwertung.

Vettel selbst hat immer wieder betont, dass es für ihn reizvoll wäre für einen der Traditions-Rennställe (Mercedes oder Ferrari) zu fahren. Ein Wechsel und Abgang sei weniger durch die mäßigen Erfolge und Performance des Red Bull Paketes in dieser Saison motiviert gewesen.

Die Scuderia Ferrari wird nun in der nächsten Saison mit den Fahrern Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel die Grand Prixs bestreiten.

„Die Scuderia Ferrari hat sich entschieden in Zukunft auf den jüngsten und mehrfachen Weltmeister in der Geschichte der Formel 1 zu setzen" – kommentierte Scuderia Ferrari Team Chef Marc Mattiacci. „Aus Sicht der Formel 1, ist Sebastian Vettel eine einzigartige Kombination aus Jugend und Erfahrung. Er bringt die notwendige Portion  Teamgeistes mit, welche unbezahlbar sein wird, wenn er zusammen mit Kimi die anstehenden Herausforderungen angeht, wieder ganz vorne mitfahren zu können. Mit Sebastian, teilen wir alle das Verlangen nach neuen Siegen wie auch die Begeisterung, eine starke Arbeitsmoral und Hartnäckigkeit – Schlüssel-Elemente für alle Scuderia Ferrari Mitglieder die ein neues siegreiches Kapitel in der Ferrari Geschichte schreiben wollen.“

„Der nächste Abschnitt meiner Formel 1 Karriere wird mit der Scuderia Ferrari sein und für mich bedeutet dies, dass ein Lebenstraum wahr wird“, sagte Sebastian Vettel. „Als ich noch ein Kind war, war Michael Schuhmacher im roten Rennwagen mein größtes Vorbild und nun ist es eine unglaubliche Ehre für mich, die Möglichkeit zu erhalten, ebenfalls einen Ferrari-Rennwagen fahren zu dürfen. Ich habe schon einen kleinen Vorgeschmack erhalten, was der Ferrari Spirit bedeutet, als ich meinen ersten Grand Prix Sieg in Monza 2008 mit einem Motor aus Maranello (damals im Toro-Rosso-Team) feierte. Die Scuderia Ferrari ist das Team mit der größten Tradition in der Formel 1 und ich bin sehr überzeugt davon, dass wir gemeinsam zurück an die Spitze kommen werden. Ich werde mit Herz und Seele dabei sein, um dies zu ermöglichen.“

Es ist eine reizvolle und große Aufgabe für Sebastian Vettel die Scuderia Ferrari mit seinem Beitrag wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Die finanziellen und technischen Voraussetzungen, sowie die notwendige Erfahrung hat die Scuderia Ferrari mit Sicherheit, es wird jedoch nicht zuletzt an Vettel liegen, alle Mitglieder der Scuderia auf einen gemeinsamen Kurs einzuschwören, wie es einst Michael Schuhmacher gelang, als er 1996 zu Ferrari wechselte.

Wir dürfen jedoch nicht zu schnell, zu viel erwarten. Es wird kaum sinnvoll sein, schon in der Saison 2015 einen WM-Titel von den beiden Top-Fahrer, Vettel und Räikkönen, zu erwarten. Vermutlich werden 1-2 Saisons der Entwicklung und Neustrukturierung ohne große Erfolge notwendig sein.

MERTEL Italo Cars Nürnberg ist trotzdem voller Hoffnung und freut sich auf eine spannende und abwechslungsreiche kommende Saison 2015.  

(21.11.2014. Redaktion MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH. 
Quelle: media.ferrari.com, Alle Angaben zu den genannten Veranstaltungen sind ohne Gewähr.)


 

 

ID: 318
 
Mertel Italo Cars Ferrari Maserati