FahrerTeamPkt.
1.^N. RosbergMercedes273
2.vL. HamiltonMercedes265
3.-D. RicciardoRed Bull179
4.-S. VettelFerrari153
5.-K. RaikkonenFerrari148
6.-M. VerstappenRed Bull129
7.-V. BottasWilliams70
8.-S. PerezForce India66
9.-N. HuelkenbergForce India46
10.-F. MassaWilliams41
KonstrukteurPkt.
1.-Mercedes AMG538
2.-Red Bull Racing316
3.-Scuderia Ferrari301
4.^Force India112
5.vWilliams111
6.-McLaren54
7.-Scuderia Toro Rosso47
8.-Haas F1 Team28
9.-Renault7
10.-Manor Racing1
11.-Sauber0
20.03.GP Australia - Melbourne
03.04.GP Bahrain - Sakhir
17.04.GP China - Shanghai
01.05.GP Russia - Sochi
15.05.GP Spain - Barcelona
29.05.GP Monaco - Monte Carlo
12.06.GP Canada - Montreal
19.06.GP Europa - Baku
03.07.GP Austria - Spielberg
10.07.GP United Kingdom - Silverstone
24.07.GP Hungary - Budapest
31.07.GP Germany - Hockenheim
28.08.GP Belgium - Spa-Francorchamps
04.09.GP Italia - Monza
18.09.GP Singapur - Marina Bay
02.10.GP Malaysia - Sepang
09.10.GP Japan - Suzuka
23.10.GP USA - Austin Texas
30.10.GP Mexico - Mexico City
13.11.GP Brasilien - Interlagos
27.11.GP Abu Dhabi - Yas Marina
Alle Angaben zu den genannten Veranstaltungen sind ohne Gewaehr.

zentrale Kontaktadresse

MERTEL Italo Cars Nürnberg GmbH

Röthensteig 2-10, 90408 Nürnberg

Telefon: +49 (0)911 937 937 0
Telefax: +49 (0)911 937 937 20

E-Mail: info@italocars-nuernberg.de

News - Motorsport

28.06.2016

MERTEL Italo Cars Nürnberg gratuliert Sebastian Vettel zum 29. Geburtstag

Heute, am 03.07.2016, fährt Sebastian Vettel nicht nur im Grand Prix Austria in Spielberg, sondern feiert seinen 29. Geburtstag. Das Team der MERTEL Italo Cars Nürnberg gratuliert hierzu ganz herzlich und wünscht allzeit gute Fahrt, die schönsten Pole-Positions und immer eine Wagenlänge Vorsprung unter der Zielflagge. [mehr]


19.02.2016

Formel 1: „SF16-H“ der neue Formel 1 Rennwagen der Scuderia Ferrari

Heute am 19.02.2016 hat die Scuderia Ferrari den Rennboliden für die Formel 1 vorgestellt, der in der kommenden Saison 2016 eingesetzt wird. Ferrari setzt wie im letzten Jahr auf Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen als Piloten des neuen SF16-H.[mehr]


12.02.2016

Formel 1: Scuderia Ferrari - So gut brüllt die neue Power-Unit in 2016

Ferrari hat drei geniale Videos zur kommenden Formel 1 Saison 2016 auf Youtube veröffentlicht. Zwar muss jeden Tag die offizielle Präsentation des neuen Formel 1 Rennboliden für die Saison 2016 der Scuderia Ferrari folgen, aber vorerst gibt uns Ferrari mit diesen Video einen kleinen Vorgeschmack. Und ja wir, das Autohaus MERTEL Italo Cars, sind wahnsinnig neugierig, gespannt und positiv überzeugt,[mehr]


20.11.2015

Motorsport – Formel 1: Rennkalender 2016

Der Formel 1 Rennkalender 2016 mit 21 Grand-Prix-Terminen ist nun offiziell von der FIA in dieser Woche bestätigt worden. Die Formel 1 ist auch in Deutschland mit dem GP Germany am Hockenheim am 31.07.2016 zurück. Des weiteren ist der Grand Prix Europe in Baku Aserbaidschan neu.[mehr]


26.10.2015

Motorsport - Formel 1: Erneut Podiumsplatz für Sebastian Vettel und vorzeitiger WM-Titel für Lewis Hamilton

Im 16. Grand Prix der Saison in den USA in Austin Texas gewann Lewis Hamilton vor Teamkollege Nico Rosberg und Sebastian Vettel. Der Punktevorsprung aus dem GP USA reicht Hamilton für den Gesamtsieg der Saison 2014 in der Fahrerwertung, da er nun zu dessen Ende nicht mehr von Vettel oder Rosberg eingeholt werden kann. Kimi Räikkönen schied leider wegen eines technischen Defektes nach einer Kollisi[mehr]


12.10.2015

Motorsport - Formel 1: Vettel nun Zweiter in der Fahrerwertung

Im 15. Grand Prix der Saison in Russland holte Sebastian Vettel den zweiten Platz hinter Lewis Hamilton und vor Sergio Perez. Kimi Räikkönen holte Platz 5, wurde jedoch mit einer Zeitstrafe belegt und wurde letztlich mit Platz 8 gewertet. Wichtig ist jedoch: Sebastian Vettel ist nun Zweiter in Fahrerwertung hinter Lewis Hamilton, da er Nico Rosberg in der WM-Punkte-Wertung überholte. [mehr]


22.09.2015

Motorsport - Formel 1: Sebastian Vettel gewinnt sensationell den GP Singapur für die Scuderia Ferrari. Kimi Räikkönen Platz 3.

Im 13. Grand Prix von Singapur gewinnt Sebastian Vettel den dritten Grand Prix Sieg für die Scuderia Ferrari in der Saison 2015. Er siegt vor dem Red Bull Piloten Daniel Ricciardo durch einen Start-Ziel-Sieg, u.a. durch seine Pole-Position beim Start. Und noch besser: Auch Kimi Räikkönen fuhr auf das Podium mit einem dritten Platz.[mehr]


27.07.2015

Motorsport - Formel 1: 2. Sieg in 2015 von Sebastian Vettel im GP Ungarn für die Scuderia Ferrari. Kimi Räikkönen vorzeitig ausgeschieden.

Im 10. Grand Prix von Ungarn holte Sebastian Vettel den zweiten Grand Prix Sieg für die Scuderia Ferrari in der Saison 2015. Er siegte vor den Red Bull Piloten Daniil Kvyat und Daniel Ricciardo mit einer herausragenden fehlerlosen Leistung. Kimi Räikkönen musste wegen eines technischem Defekts in Runde 56 aufgeben. Schade.[mehr]


29.03.2015

Motorsport - Formel 1: FANTASTICO SEB! Sebastian Vettel gewinnt sensationell den GP Malaysia für die Scuderia Ferrari. Kimi Räikkönen Platz 4.

Im 2. Grand Prix von Malaysia verzaubert uns Sebastian Vettel und holt den ersten Grand Prix Sieg für die Scuderia Ferrari in der Saison 2015. Er siegt vor den Mercedes Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg durch eine hervorragende Taktik und mit einer herausragenden fahrerischen Leistung. Kimi Räikkönen hatte leider mit einem Reifendefekt in der 1. Runde Pech, konnte jedoch mit einem sehr gute[mehr]


30.01.2015

Motorsport - Formel 1: Hier ist er! Der neue Formel 1 Ferrari 2015 SF15-T

Am heutigen Freitag 30.01.2015 wurde in Maranello der neue Formel 1 Rennwagen „Ferrari SF15-T“ enthüllt. Es ist nun die zweite Entwicklung eines Ferrari Formel 1 Rennwagen mit Turbo-Technik, sowie 6 statt 8 Zylindern. Neu ist auch im Fahrer Team neben dem bestehenden Fahrer Mini Räikkönen der neue Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel, der wie bekannt im Herbst 2014 von Red Bull zu Ferrari wechselte. [mehr]


09.12.2014

Motorsport - Formel 1: Sebastian Vettel bei Ferrari in Maranello - ein spezielles Gefühl

Seit ein paar Tagen ist nun Vettel bei Ferrari in Maranello angekommen und arbeitet sich in das Team und Begebenheiten ein. So konnte schon mehrere Testrunden mit einem 2012er Ferrari Formel 1 Rennwagen auf der hauseigenen Teststrecke in Fiorano drehen, sowie etliche Stunden im Simulator im aktuellen F14 T fahren. Seine persönlichen Erfahrung und ein kleines Video schildern diese Tage. [mehr]


23.11.2014

Motorsport - Formel 1: Lewis Hamilton ist Formel 1 Weltmeister 2014. Sieg für Hamilton vor Massa und Bottas. Fernando Alonso belegt Platz 9 und Kimi Räikkönen Platz 10.

Lewis Hamilton ist der neue Formel 1 Weltmeister 2014. Konkurrent Nico Rosberg verlor seine Titelchancen mit zunehmenden technischen Problemen seines Mercedes von Runde zu Runde. Schade. Hamilton gewinnt den Grand Prix von Abu Dhabi in Yas Marina vor den Williams Piloten Felipe Massa und Valtteri Bottas, die den 2. und 3. Platz belegen. In seinem Abschiedsrennen kann Fernando Alonso nur den 9. Pla[mehr]


21.11.2014

Motorsport - Formel 1: Willkommen bei der Scuderia Ferrari Sebastian Vettel

Nun ist es offiziell: Sebastian Vettel kommt zu Ferrari und verlässt Red Bull in der kommenden Saison 2015. Vettel hat einen 3 Jahresvertrag bei der Scuderia Ferrari unterschrieben. Der viermalige Weltmeister wird noch das kommende Rennen in Abu Dhabi für Red Bull bestreiten, aber danach das Cockpit wechseln.[mehr]


20.11.2014

Motorsport - Formel 1: Thank You Fernando

Am 20.11.2014 haben die Scuderia Ferrari und Fernando Alonso bekanntgegeben, dass sie im beiderseitigen Einverständnis die Vertragsverhältnisse beendet haben. Fernando Alonso wird das Team am Ende der Formel 1 Saison 2014 nach 5 Jahren verlassen, jedoch noch das letzte Rennen den GP Abu Dhabi fahren. Mit Stand 20.11.2014 hat Alonso 1.186 WM-Punkte, 44 Podiumsplätze und 11 GP-Siege für die Scuderia[mehr]


09.11.2014

Motorsport - Formel 1: Rosberg siegt vor Konkurrent Hamilton im Grand Prix Brasilien. Fernando Alonso belegt Platz 6 und Kimi Räikkönen Platz 7.

Im 18. Grand Prix konnte die Scuderia Ferrari gute 14 WM-Punkte einfahren. 8 WM-Punkte durch Alonso's 6. Platz und 6 WM-Punkte durch Räikkönen's 7. Platz. Gewonnen hat den GP Brasilien überraschend Nico Rosberg vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton im Mercedes AMG, gefolgt von Felipe Massa im Williams.[mehr]


02.11.2014

Motorsport - Formel 1: Fünfter Sieg in Folge für Lewis Hamilton im Grand Prix USA. Fernando Alonso belegt Platz 6 und Kimi Räikkönen Platz 13.

Im 17. Grand Prix konnte die Scuderia Ferrari nur 8 WM-Punkte einfahren. 8 WM-Punkte durch Alonso's 6. Platz und leider keine Punkte durch Räikkönen's 13. Gewonnen hat jedoch den GP USA in Austin Texas erneut durch Lewis Hamilton in seinem fünften Sieg in Folge vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg im Mercedes AMG, gefolgt von Daniel Ricciardo im Red Bull.[mehr]


12.10.2014

Motorsport - Formel 1: Im Debütrennen von Sotschi des Grand Prix von Russland siegt Lewis Hamilton erneut. Fernando Alonso belegt Platz 6 und Kimi Räikkönen Platz 9.

Im 16. Grand Prix konnte die Scuderia Ferrari wertvolle 10 WM-Punkte einfahren. 8 WM-Punkte durch Alonso's 6. Platz und 2 Punkte durch Räikkönen's 9. Gewonnen hat jedoch den GP Russland in Sotschi erneute Lewis Hamilton vor seinen Teamkollegen Nico Rosberg im Mercedes AMG, gefolgt von Valtteri Bottas im Williams.[mehr]


05.10.2014

Motorsport - Formel 1: Im Regenchaos des Grand Prix von Japan siegt Lewis Hamilton erneut. Fernando Alonso fällt wegen technischem Defekt früh aus und Kimi Räikkönen belegt Platz 12.

Im Grand Prix von Japan in Suzuka ist die Scuderia Ferrari im Wetter- und Rennchaos ohne Punkte geblieben. Lewis Hamilton im Mercedes gewann vor Teamkollege Nico Rosberg. Dritter wurde Sebastian Vettel im Red Bull. In Runde 3 während einer Safety-Car-Phase erlitt Fernando Alonso einen technischen Defekt und muss das Rennen vorzeitig beenden. Kimi Räikkönen kann das Rennen zu ende fahren, holt jedo[mehr]


21.09.2014

Motorsport - Formel 1: Im Grand Prix Singapur siegt Lewis Hamilton erneut. Fernando Alonso belegt Platz 4 und Kimi Räikkönen Platz 8.

Im GP von Singapur ist die Scuderia erneut an einem Podiumsplatz vorbei gefahren. Lewis Hamilton im Mercedes gewann vor Vettel und Ricciardo (beide Red Bull), sowie vor Fernando Alonso auf Platz 4. Kimi Räikkönen belegte einen 8 Platz. Die Scuderia erzielte insgesamt 16 WM-Punkte.[mehr]


07.09.2014

Motorsport - Formel 1: Lewis Hamilton siegt im GP Italien in Monza. Kimi Räikkönen Platz 9. Alonso wegen technischem Defekt ausgeschieden.

Im GP von Italien in Monza war für die Scuderia Ferrari mager. Von Startplatz 7 und 11 gestartet, konnte nur Kimi Räikkönen am Ende einen Platz 9 und 2 WM Punkte mitnehmen. Alonso schied in der Mitte des Rennens wegen einem Defekt am Energie-Rückgewinnungssystems aus. Hamilton siegte vor seinem Teamkollegen Rosberg, gefolgt von Massa auf Platz 3.[mehr]


24.08.2014

Motorsport - Formel 1: Daniel Ricciardo siegt im GP Belgien. Alonso belegt Platz 7 und Kimi Räikkönen Platz 4.

Im GP von Belgien ist die Scuderia knapp an einem Podiumsplatz vorbei geschrammt. Kimi Räikkönen zeigte in 2014 seine beste Performance mit Platz 4 und Fernando Alonso holte mit Platz 7 immerhin 6 WM-Punkte. Dem GP von Belgien gewann Daniel Ricciardo im Red-Bull vor Nico Rosberg im Mercedes und Valtteri Bottas im Williams.[mehr]


27.07.2014

Motorsport - Formel 1: Sensationell! Fernando Alonso zweiter Sieger im GP Ungarn. Daniel Ricciardo gewinnt den GP und Kimi Räikkönen belegt Platz 6.

Im GP von Ungarn kann die Scuderia wieder einen Podiumsplatz in 2014 feiern. Fernando Alonso, gestartet von 5, zeigte eine sensationelle Performance. Regen, Chaos, Crashs, 3 Safety-Car-Phasen konnten Alonso nicht davon abhalten mehrere Runden als Führender das Rennen zu bestimmen. Nur 2 Runden vor dem Rennende war Alonso mit seinen verbrauchten Reifen nur Daniel Ricciardo unterlegen, der ihn überh[mehr]


22.07.2014

Ferrari: „Forza Germania“

Am Sonntag den 13.07.2014 siegte die deutsche Nationalmannschaft in Brasilien bei der Fußballweltmeisterschaft und erhielt somit den vierten Weltmeistertitel für Deutschland mit herausragenden sportlichen Leistungen. Letztes Wochenende fand auf dem Hockenheimring der Große Preis von Deutschland statt. Zu diesem Anlass sagt Ferrari Central/East Europe „Forza Germania“ mit drei Generationen V8-„Spor[mehr]


20.07.2014

Motorsport - Formel 1: Nico Rosberg gewinnt den GP Deutschland. Fernando Alonso 5. und Kimi Räikkönen 11.

Im GP von Deutschland in Hockenheim gewann Nico Rosberg im Mercedes vor Valtteri Bottas im Williams und Lewis Hamilton im Mercedes. Fernando Alonso konnte einen 5. Platz und 10 WM Punkte mit seiner guten Fahrleistung holen. Kimi Räikkönen konnte das Rennen mit Platz 11 beenden.[mehr]


06.07.2014

Motorsport - Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den GP Großbritannien. Fernando Alonso 6. und Kimi Räikkönen fällt früh nach Crash aus.

Im GP von Großbritannien in Silverstone gewann Lewis Hamilton im Mercedes vor Valtteri Bottas im Williams und Daniel Ricciardo im Red Bull. Fernando Alonso konnte einen 6. Platz und 8 WM Punkte in einem spektakulären Grand Prix holen. Kimi Räikkönen fällt schon in der 1. Runde aus, nach dem er von der Stecke kommt und in die Streckenbegrenzung crasht. Zum Glück erlitt er keine schweren Verletzunge[mehr]


Treffer 1 bis 25 von 109
<< Erste < Vorherige 1-25 26-50 51-75 76-100 101-109 Nächste > Letzte >>
 
Mertel Italo Cars Ferrari Maserati